Herzlich Willkommen!
Schön, dass Sie die neue Webheimat besuchen!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Lachyoga - Die gesunde Wirkung des Lachen

"Wer den Tag mit einem Lachen beginnt, hat ihn bereits gewonnen."

Lachen verbindet, Lachen befreit, Lachen entspannt, Lachen schafft Nähe zu Menschen und Distanz zu Problemen. Lachen hat nur einen Nachteil – es kann einem die ganze schlechte Laune verderben!

Wann, worüber und mit wem haben Sie zuletzt herzlich gelacht? Wie haben Sie sich danach gefühlt?

Untersuchungen haben ergeben, dass die Menschen vor 40 Jahren drei mal soviel als heute gelacht haben. Kinder lachen bis zu 400 x am Tag und Erwachsene nur mehr 15 mal. In Deutschland soll im Schnitt 6 Minuten gelacht werden, in Österreich gar nur mehr 3 Minuten!

Die Anzahl der Menschen mit Stress-Symptomen, Depression und Herz-Kreislaufproblemen nimmt ständig zu. Lachen ist eine der schönsten Möglichkeiten dem entgegenzuwirken. Lachen trägt dazu bei, die negativen Auswirkungen von Stress zu beseitigen und unser Immunsystem zu stärken.

Da Sie nicht gleichzeitig lachen und denken können, ist Lachen eine effektive und einfache Methode, rasch in einen meditativen Zustand zu kommen. Die Selbstheilungs- und Selbstorganisationskräfte des Körpers und Geistes werden dabei aktiviert. Der Zustand der Entspannung, in dem sich die Muskeln nach dem Lachen befinden, gleicht den entspannten Muskeln während des Schlafs.

Eine Minute Lachen wirkt wie 45 Minuten Meditation oder auch wie 10 Minuten Joggen.

Beim Lachen werden Glückshormone freigesetzt, entzündungshemmende und schmerzstillende Stoffe ausgeschüttet, Stresshormone abgebaut, die Verdauung angeregt u.v.a.m. Studien belegen, dass es bei Menschen, die viel lachen, weniger Herzinfarkte und Depression gibt.

Lachen ist Stress-, Emotions- und Sozialmanagement – Lachen steigert Kreativität, Konzentrationsfähigkeit und Produktivität, fördert zwischenmenschliche Beziehungen, wirkt konfliktlösend und belebend, baut Angst, Spannungen und Hemmungen ab. Nehmen Sie einfach jede Möglichkeit wahr, um zu lachen!

Lachen ist ein Ausdruck von Glück. Wenn wir lernen können, bedingungslos zu lachen, dann wird auch unser Glück nicht mehr an Bedingungen gebunden sein.

Lachen ist trainierbar – jeder Mensch kann lachen und hat Humor – es geht darum, dieses Potential zu aktivieren. Gerade in Zeiten wo es wenig zu lachen gibt, sollten wir es um so mehr tun.

Eine der Möglichkeiten ist Lachyoga oder "Lachen ohne Grund" auszuüben. Dies ist eine Methode, die der indische Arzt Dr. Madan Kataria entwickelt hat. Er hat die wissenschaftlichen Erkenntnisse der Gelotologie (Lachforschung) in die Praxis umgesetzt, indem er Lachübungen mit Yogatechniken, Dehn- und Atemübungen verbindet und daraus eine "Lachtherapie" entwickelt hat.

Das Erstaunliche an dieser Methode ist, dass Sie zwar Ihre Humorfähigkeit damit entwickeln können, jedoch ist Humor keine Voraussetzung. Aus einem künstlichen, durch bestimmte Übungen erzeugten Lachen, entsteht ein natürliches ("fake it until you make it" heißt das Prinzip – "tue so als ob"). Es ist erwiesen, dass die Freudezentren im Gehirn auch durch künstlich ausgelöstes Lächeln und Lachen aktiviert werden. Was auch immer die Quelle unseres Lachens ist, die physiologischen Veränderungen, die es in unserem Körper hervorruft, sind dieselben. Wenn Sie Ihren Körper in einen Zustand des Glücks versetzen, dann wird der Geist dem Körper folgen. Wer sich bewusst entscheidet, ausgiebig zu lachen, setzt einen positiven Kreislauf in Gang. Lachen heilt, weil es den Lachenden wieder "einbalanciert". Lachen überzeugt, und jeder, der andere überzeugen kann, ist erfolgreich.

Lachyoga ist eine präventive Methode oder Begleitmaßnahme. Es ist kein Ersatz für ärztliche Behandlung oder Therapie. "Lachyoga beschreiben, ist wie Musik beschreiben, man kann es nur erleben!"

Nähere Informationen über Lachyoga und Lachyoga-Kurse finden Sie auf der Webseite von Ellen Müller:

Kontaktadresse:

Ellen Müller

www.lachyoga.at

eMail: lachyoga@chello.at

Mobil: 0699 15235001




Persönlicher Bereich:
 
 
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...