Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Rechtzeitig vor dem Winter: Mit Kneipp das Immunsystem in Schwung bringen

Mit Naturheilkunde fit für den Winter


30.09.2014

Im Herbst, wenn die tägliche Portion Tageslicht immer weniger wird und die Sonne die Heizung zunehmend auf Sparflamme umstellt, ist es höchste Zeit sich für den kommenden Winter zu wappnen. Einige Gesundheits-Spezialisten in Oberösterreich setzen dabei auf die Naturheilkunde nach Sebastian Kneipp, um ihre Gäste winterfit zu machen.

Die drei Kneipp Traditionshäuser der Marienschwestern vom Karmel in Aspach, Bad Kreuzen und Bad Mühllacken bringen die Kneippschen Therapien in einer Atmosphäre der Ruhe und Entspannung zur Anwendung. Im Kurhaus Schärding kombinieren die Barmherzigen Brüder Kneipp mit zwei anderen großen Traditionen der Naturheilkunde, der Traditionellen Chinesischen Medizin und Ayurveda. Das Spa Hotel Bründl in Bad Leonfelden wiederum hat sich das Ziel gesetzt, den Erfahrungsschatz Kneipps in ein modernes Gesundheitsumfeld einzubetten.

Kneippen; Bildquelle: Rudi Wolf für Marienschwestern
Gemeinsam ist ihnen das Bewusstsein für die fünf Säulen der Kneippschen Gesundheits-lehre: Bewegung hält das Leben in Schwung, der bewusste Lebensstil und die gesunde Ernährung wirken wie Abwehrschilder gegen das Tempo unserer Zeit, Heilkräuter entfalten eine natürlich-gesunde Wirkung und wechselwarme Güsse mit Wasser bringen die Abwehrkräfte so richtig auf Touren. So wird der Herbst zum Gesundheitstraining für den Winter.

Nähere Infos finden Sie unter www.gesundheitsurlaub.at