Herzlich Willkommen!
Schön, dass Sie die neue Webheimat besuchen!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Heilpflanzen : Altes Wissen - Neue Wissenschaft

Ausstellung im Wien Energie Haus bis 21. April 2006 - Eintritt frei

02.02.2006

Seit dem Altertum sind Arzneipflanzen ein untrennbarer Bestandteil der Medizin und der Volksheilkunde. Derzeit erlebt die Anwendung von Heilpflanzen eine Renaissance. Das Wissen und die Kenntnis über Pflanzen als Arzneimittel, deren Wirkung und Anwendungsmöglichkeiten hat in den letzten Jahren enorm zugenommen. Als eine der ältesten Therapieformen findet die Pflanzenheilkunde heute in der modernen Phytotherapie (Phyton, griechisch = Pflanze) ihre Fortsetzung, mit exakt dosierten und genau kontrollierten Arzneimitteln.

Historiker gehen davon aus, dass der Einsatz von Heilpflanzen ebenso alt ist wie die Menschheit selbst. Die urzeitlichen Vorfahren waren dabei gezwungen, nach dem Motto "Probieren geht über Studieren" zu agieren. Eine Methode, die wahrscheinlich nicht selten zum Tod, gleichzeitig aber über Jahrtausende hinweg zu wichtigen Erkenntnissen über die Heilkräfte von Pflanzen, führte.

Kamille ist nicht gleich Kamille, Ginseng ist nicht gleich Ginseng. Der Gehalt an Wirkstoffen wird durch viele Faktoren (Boden, Witterung, etc.) bestimmt. Früher baute man Heilkräuter selbst an oder sammelte wild wachsende Pflanzen. Sie wurden meist getrocknet und dienten so bis zur nächsten Ernte als Vorrat. Die Qualität und Konzentration der Wirkstoffe konnten - je nachdem an welchem Standort sie gesammelt wurden - großen Schwankungen unterworfen sein.

Pflanzliche Arzneimittel wirken; das heißt, sie können auch unerwünschte Wirkungen nach sich ziehen. Daher gilt: Nicht alles, was pflanzlich ist, ist auch mit harmlos gleichzusetzen. Die entsprechende Beratung durch einen Arzt oder Apotheker ist daher auch vor der Anwendung von pflanzlichen Arzneimitteln und selbst von alten, überlieferten Hausmitteln, sehr zu empfehlen!

Anhand von Themenschwerpunkten geht die Ausstellung "Heilpflanzen: Altes Wissen - Neue Wissenschaft" verschiedenen Zusammenhängen nach und gibt Antworten auf häufig gestellte Fragen, ob gegen jedes Leiden ein Kraut gewachsen ist oder ob selbst gesammelte Pflanzen besser sind als solche aus der Apotheke.

Wien Energie Haus
1060 Wien, Mariahilfer Straße 63

Öffnungszeiten:
Montag bis Mittwoch: 9 bis 18 Uhr
Langer Donnerstag: 9 bis 20 Uhr
Freitag: 9 bis 15 Uhr

Eintritt frei!

Buchtipp:Heilpflanzen - Apotheke aus Feld und Flur


Persönlicher Bereich: