Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Heilkräuter-Kurse in der Steiermark

Heilpflanzen können Regulationsmechanismen und Selbstheilungskräfte des Körpers unterstützen oder verstärken.


11.03.2013

Für all jene, die sich für das Thema "Heilkräuter" interessieren und sich Wissen dazu aneignen bzw. vertiefen wollen, sind die Ausbildungskurse zum Heilkräutercoach (Grundkurs und Fortsetzungskurs) in Aflenz im Mai und August 2013 vielleicht genau das Richtige. Aflenz Kurort ist ein heilklimatischer Höhenluftkurort und Kneippkurort inmitten der herrlichen Naturlandschaft der Hochschwabregion. Neben unzähligen Alpenblumen und Orchideen findet man an den gemütlichen Spazierwegen rund um Aflenz eine Vielzahl an seltenen Alpenkräutern und Heilpflanzen.

Beim Kurs "Faszination Heilkräuter" (6.-8. Mai 2013) lernen Sie auf natürlichen Standorten verschiedenste Heilkräuter kennen, wird bei einem Kochkurs Kulinarisches aus Kräutern zubereitet, einfache Hausmittel hergestellt, sowie Tees und Cremen nach alten Rezepten verarbeitet.

Bei den Kräuterführungen für Kinder"Kräuterwicht in Sicht" wird mit der Forschertasche auf Entdeckungsreise gegangen, werden Kräuter gesammelt und damit eine leckere Jause zubereitet. Als Durstlöscher gibt's einen selbst angesetzten "Wiesendudler" und reinstes Hochschwabwasser.

Der Heilkräuter Coach-Grundkurs richtet sich an all jene, die sich Wissen über Heilpflanzen aneignen wollen, oder auch an jene, die ihr Wissen über Heilpflanzen bedeutend erweitern möchten. Heilpflanzen können in idealer Weise Regulationsmechanismen und Selbstheilungskräfte des Körpers in vielen Fällen unterstützen oder verstärken. Die Verbindung von Theorie im Seminarbereich und Praxis in der Natur ist wichtig für die sinnvolle Anwendung der Heilpflanzen. Das Naturerlebnis soll dabei auch die "Beziehung" zu den Pflanzen vertiefen. Das richtige Erkennen der Heilpflanzen sichert den Erfolg bei deren Anwendung.

Kursinhalte:

  • Allgemeines zur Heilpflanzenkunde und Homöopathie
  • Vorkommen und Qualität der Heilpflanzen
  • Inhaltsstoffe und Wirkstoffe der Heilpflanzen
  • Verarbeitung der Heilpflanzen zu Tees, Tinkturen, Extrakten u.a.
  • Herstellung von zwei verschiedenen Salben
  • Besprechung der Heilpflanzen, die entlang der Kräuterwege in Aflenz - Kurort zu finden sind. Geordnet in neun Indikationen.

Weitere Infos erhalten Sie bei Regina Müllner, Tel: 03861/3671, pronnegg.muellner@aon.at. Infos zur Region rund um Aflenz unter www.regionhochschwab.at