Herzlich Willkommen!
Schön, dass Sie die neue Webheimat besuchen!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Flottes Gehen optimal zur Fettverbrennung

Bei vier Kilometern pro Stunde zu Fuß wird Fett am besten verbrannt

Der Appell zu mehr Bewegung verhallt bei Molligen oft ungehört, weil sie glauben aufgrund ihres erhöhten Körpergewichtes für sportliche Aktivitäten ungeeignet zu sein. Doch es gibt ermutigende Nachrichten: Wer Übergewicht wirksam zu Leibe rücken will, muss keine sportlichen Höchstleistungen vollbringen. Zügiges Gehen ist für ein kontrolliertes Gewichtsmanagement bestens geeignet, wie eine neue Studie belegt.

Wissenschaftler der Universität Verona unterzogen 10jährige übergewichtige Jungen einem Bewegungstest. Die Teenies, die unter unterschiedlich ausgeprägter Fettsucht litten, waren angehalten, in drei Geschwindigkeiten zu walken. Bei einer Leistung von vier, fünf und sechs Stundenkilometern untersuchten die Forscher die Form des Energieverbrauchs. Dabei stellten sie fest, dass Körperfett am besten bei einer maßvollen Geschwindigkeit von vier Kilometern pro Stunde verbrannt wird. Durch schnelleres Gehen kann die Fettverbrennung nicht gesteigert werden.

Eine gute Nachricht also für Sportmuffel: Zügiges Gehen ist ein gutes Gegenmittel, um Übergewicht wirksam abzubauen. Daher sollte man möglichst viele Wege zu Fuß zurücklegen und dabei ein Tempo wählen, dass man in 15 Minuten einen Kilometer schafft. So haben die Pfunde bei Groß und Klein keine Chance.

Quelle: Forum Ernährung


Ähnliche Themen in der Webheimat:

Persönlicher Bereich:
 
 
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...