Herzlich Willkommen!
Schön, dass Sie die neue Webheimat besuchen!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Unsere Füße : Leistungfähig und Pflege bedürftig

Eine falsche Haltung wirkt sich auf den ganzen Bewegungsapperat aus.

04.02.2009

Unsere Füße verdienen Respekt: 180.000 Kilometer marschieren wir mit ihnen durchschnittlich im Leben, also viereinhalbmal um den Äquator. Wie gut unsere Füße diese Mammutaufgabe überstehen, das hängt unter anderem von unseren Schuhen ab. Die Apotheken Umschau hat sich auf der Straße umgehört, was den Leuten wichtig ist, wenn sie neue Schuhe kaufen: bequem sollen sie sein, gut aussehen und passen sollen sie natürlich auch. Qualität und Zweckmäßigkeit wurden als Kriterien auch noch genannt.

Je früher wir uns um unsere Füße kümmern, umso besser, sagt auch Hans Haltmeier, Chefredakteur der Apotheken Umschau. Denn zwischen Ferse und Zehen befindet sich ein sehr leistungsfähiges, aber auch sensibles Körperteil: "26 Knochen und 33 Gelenke hat so ein Fuß, dadurch ist er natürlich auch sehr empfindlich, und es ist besonders wichtig, gute Schuhe zu tragen, die perfekt passen."

Unangenehm wird es, wenn die Hornhaut der Füße rissig wird oder sich Hühneraugen bilden. Und auch bei den Zehen kann es zu Problemen kommen: "Die Zehennägel können einwachsen und dann große Schmerzen bereiten. Oder auch Verformungen wie Hammerzehen oder der Schiefstand der großen Zehe, der so genannte Hallux valgus. Das alles sind Dinge, die zu einer falschen Haltung führen und sich so auf den ganzen Bewegungsapparat auswirken können."

Bevor es so weit kommt, kann man aber eine ganze Menge tun - und das kann sogar Spaß machen: "Zum Beispiel viel barfuß gehen, auf dem Teppich, im Gras oder im Urlaub am Strand. Das ist ein gutes Training für die Füße. Oder wenn man etwas mehr tun will, gibt es auch eine Art von Fußgymnastik, zum Beispiel Tücher mit den Zehen aufheben oder mit den Füßen zu schreiben versuchen."

Ein gutes Training ist es laut Apotheken Umschau auch, auf Zehenspitzen durch den Raum zu gehen. Diese Fußgymnastik kann man sogar abends beim Fernsehen machen oder beim Zähneputzen.

Quelle: news aktuell

Persönlicher Bereich:
 
 
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...