Herzlich Willkommen!
Schön, dass Sie die neue Webheimat besuchen!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Fit und schlank ins Frühjahr mit einer Diät?

Über den Winter verlieren viele Menschen die Lust an Bewegung. Wenn es draußen kalt und dunkel ist, verspricht eine Runde Joggen nicht unbedingt Spaß. Stattdessen wird es sich auf dem Sofa gemütlich gemacht.


23.02.2015

Ein Blick auf den Kalender versetzt den einen oder anderen dann doch in Panik: Bald kommt der Frühling und mit ihm die T-Shirts, Tops, Shorts und Röcke. Es wird Zeit für eine Diät. Doch welche ist die richtige? Einen Überblick über die neuesten Diät-Trends.

Paleo-Diät

Anhänger dieser Ernährungsform reisen zurück in die Steinzeit. Längst ist daraus ein ganzer Paleo-Lebensstil geworden. Auf den Teller kommt nur, was bereits die Steinzeitmenschen kannten. Verzehrt werden dürfen:

  • Fleisch und Fisch
  • Nüsse und Samen
  • Pilze und Beeren
  • Gemüse und Obst

Auf Getreide- und Milchprodukte sowie Speiseöle und Salz muss bei dieser Diät verzichtet werden. Diese Diät soll nicht nur zu weniger Gewicht führen, sondern außerdem Diabetes und Bluthochdruck vorbeugen. Die Theorie lautet, dass eine steinzeitliche Ernährung optimal auf unsere genetische Veranlagung abgestimmt ist. Erst als der Mensch sesshaft wurde und anfing Getreide- und Milchprodukte zu verzehren, wurde er dick und zusehends kränker. Der Ansatz, auf stark verarbeitete Lebensmittel zu verzichten, ist gut. Doch da bei dieser Diät die Ballaststoffe fehlen und der Körper durch das viele Fleisch zu viel tierisches Eiweiß aufnimmt, ist sie nur bedingt zu empfehlen.

Metabolic Balance

Die Metabolic Balance Diät ist im Grunde eine weiterentwickelte Form der klassischen Stoffwechsel-Diät. Bei der Stoffwechsel-Diät soll durch die Ernährung der Stoffwechsel positiv beeinflusst werden. Durch die Anregung des Stoffwechsels soll die Waage innerhalb kürzester Zeit weniger Kilos anzeigen. Bei der Metabolic Balance Diät erfolgt die Zusammenstellung des Speiseplans aufgrund der individuellen Blutwerte. Ein Computerprogramm erstellt einen Diätplan mit genauen Maß- und Grammangaben, der strengstens eingehalten werden soll. Grundsätzlich basiert die Ernährung bei der Metabolic Balance auf sehr eiweißhaltigen Lebensmitteln und der Zufuhr nur weniger Kohlenhydrate. Das heißt konkret: viel Fleisch, aber kein Brot, Nudeln oder Zucker. Die Wirkung der Stoffwechseldiät ist wissenschaftlich nicht bewiesen. Da auch bei dieser Diät viel Eiweiß aufgenommen wird, kann sie nicht unbedingt empfohlen werden.

Clean Eating

Beim Clean Eating soll durch frische und natürliche Lebensmittel das Körperfett schmelzen. Tabu sind u.a.:

  • Fast Food
  • Tiefkühlgerichte
  • Tütensuppen
  • Weißmehlprodukte
  • Zucker
  • Gesättigte Fette

Als Ernährungskonzept ist das Clean Eating nicht zu verachten. Der Verzicht auf industriell verarbeitete Lebensmittel und künstliche Zusätze ist auf jeden Fall zu begrüßen. Abnehmen wird man mit dieser Diät jedoch nur, wenn man auf die Größe der Portionen achtet. Ein frisch gekochtes Kartoffelgratin mit natürlichen Zutaten kann nämlich auch dick machen, wenn man zu viel davon ist.

Fazit: Um fit und schlank in den Frühling zu kommen, muss man nicht unbedingt einer speziellen Diät folgen. Diäten sind oftmals zu einseitig und zu streng, was den Durchhaltewillen erheblich schwinden lässt. Eine ausgewogene Ernährung mit einer angepassten Kalorienzufuhr und zusätzlicher Bewegung ist auf Dauer praktikabler. Wer zudem beim Essen seinem Bauchgefühl folgt, wird langfristig Erfolge beim Abnehmen erzielen.

 
Persönlicher Bereich:
 
 
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...