Herzlich Willkommen!
Schön, dass Sie die neue Webheimat besuchen!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Jeder dritte Kunde kauft falsche Kosmetikprodukte

Hautprobleme und unerwünschte Nebeneffekte als Folge

Jährlich fließen immense Summen in die Kosmetikindustrie. Doch jüngste Forschungsergebnisse haben ans Licht gebracht, dass ein Drittel der Ausgaben für kosmetische Behandlungen und Produkte völlige Fehlinvestitionen sind. Jeder dritte Konsument irrt sich beim Kauf von kosmetischen Produkten und wählt Produkte, die den Bedürfnissen der Haut nicht entsprechen, unerwünschte Nebeneffekte haben und das zu bekämpfende Hautproblem möglicherweise gar noch verschlimmern.

Auf diese Weise wird allein in Italien mittlerweile eine Summe von 8,5 Mrd. Euro in völlig sinnlose und zudem teure Spezialprodukte und Behandlungen investiert. In Italien wurde daher eine eigene Kampagne für den Erhalt und die richtige Pflege der Haut ins Leben gerufen, bei der Dermatologen den Passanten Rede und Antwort stehen und sie eingehend beraten. Bei einem gratis Check der Gesichtshaut wird das biologische Alter der Epidermis ermittelt, der Gesundheitszustand der Haut eruiert und ein "Hautpass" erstellt. Darüber hinaus geben die Experten wichtige Tipps und Tricks für den Erhalt eines gesunden und jungen Hautbilds.

Quelle: pte


Weitere Beiträge zum Thema Hautpflege in der Webheimat:


Persönlicher Bereich:
 
 
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...