Herzlich Willkommen!
Schön, dass Sie die neue Webheimat besuchen!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Probleme beim Einschlafen ?

Tipps und Tricks für eine erholsame Nacht


03.09.2010

Erholsamer Schlaf ist wichtig für das seelische Gleichgewicht, für viele Menschen allerdings keine Selbstver-ständlichkeit. So gehen Experten davon aus, dass etwa ein Siebtel der Menschen an Schlafstörungen leidet. Von einer Schlafstörung ist die Rede, wenn Betroffene über einen längeren Zeitraum nicht oder nur schlecht ein- oder durchschlafen können. Das Ursachenspektrum ist dabei groß und reicht von äußeren Umständen über körperliche Beschwerden bis hin zu psychischen Problemen.

Einschlafprobleme sowie das ruhelose Hin- und Herwälzen in der Nacht kennen wohl die meisten Menschen. Wer Schäden für seine Gesundheit befürchtet, darf aber beruhigt sein. Gelegentliche Schlafstörungen sind völlig normal und bedürfen in der Regel keiner Behandlung. Oft haben sie temporäre Ursachen und verschwinden nach einiger Zeit wieder.

Bei regelmäßigen Schlafstörungen lohnt es sich, das Schlafzimmer zu überprüfen. Liegt es etwa an einer lauten Straße oder ist es durch eine Straßenlaterne nachts beleuchtet? Auch die Raumtemperatur kann Einfluss auf den Schlaf haben, ideal sind dabei 16 bis 18 Grad Celsius.

Grundsätzlich sollten Schlaflose sich nicht die ganze Nacht über im Bett herumwälzen, sondern aktiv werden. Ein Buch zu lesen, Kreuzworträtsel zu lösen oder zu puzzeln, macht zum Beispiel müde. Auch helfen tägliche Rituale wie ein Abendspaziergang oder Musikhören vor dem Zubettgehen. Warme Getränke wie Kakao oder Kräutertee können das Einschlafen ebenfalls fördern.

Wenn die schlaflosen Nächte überhandnehmen, ist ärztliche Hilfe erforderlich. Hinter den Schlafstörungen stecken nämlich mitunter ernste Erkrankungen, zum Beispiel Depressionen, Herz- und Stoffwechselkrankheiten oder Allergien.

Quelle: news.de, lifepr

Persönlicher Bereich:
 
 
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...