Herzlich Willkommen!
Schön, dass Sie die neue Webheimat besuchen!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Aufhören mit dem Rauchen im Neuen Jahr

NÖ Gebietskrankenkasse gibt Tipps zum Rauchstopp

02.01.2007

"Im neuen Jahr hör ich endgültig mit dem Rauchen auf" - fast jeder Raucher hat diesen Vorsatz schon einmal in der Silvesternacht gefasst - und genau so schnell wieder gebrochen. Dieses Jahr könnte es anders sein: Denn mit dem festen Willen zum Aufhören und der richtigen Unterstützung steht einer "Nichtraucherkarriere" nichts mehr im Wege. Lesen Sie hier hilfreiche Tipps der Niederösterreichische Gebietskrankenkassen-Raucherexpertin Mag. Sophie Meingassner:

  • Benennen Sie Ihre Motive für den Rauchstopp! Schreiben Sie eine Liste mit den Argumenten, die gegen das Rauchen sprechen!

  • Haben Sie schon einige nicht so erfolgreiche Rauchstoppversuche hinter sich? Lernen Sie aus Ihren Erfahrungen, was hat bei den letzten Malen dazu geführt, dass Sie wieder zur Zigarette gegriffen haben? Vermeiden oder verändern Sie diese Risikosituationen!

  • Es muss nicht unbedingt der 1. Jänner sein. Finden Sie einen Zeitpunkt in den nächsten 1 bis 3 Wochen, an dem Sie keinen außergewöhnlichen Belastungen und Stresssituationen ausgesetzt sind, um den Rauchstopp zu planen! Vielleicht sind die ersten Tage im Jahr dafür gut geeignet, wenn die Feierlichkeiten und der Weihnachtstrubel vorüber sind.

  • Suchen Sie sich Unterstützung! Gibt es jemanden in Ihrer Umgebung, der Sie in Ihrem Vorhaben unterstützen kann? Es ist hilfreich eine Person zu haben, die Sie aufmuntert, motiviert und lobt!

  • Bewegen Sie sich! Bewegung ist die beste Unterstützung beim Rauchstopp und rückt auch den Weihnachtskekspölsterchen an den Kragen!

  • Bei starker körperlicher Abhängigkeit bietet Nikotinersatz aus der Apotheke eine gute Unterstützung für die erste rauchfreie Zeit!

  • Bereiten Sie sich gut auf den Rauchstopp vor, viele wichtige Veränderungen im Leben bedürfen guter Vorbereitung!

Weitere Infos findet man hier...

Quelle: nögkk, rauchertelefon

Persönlicher Bereich:
 
 
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...