Herzlich Willkommen!
Schön, dass Sie die neue Webheimat besuchen!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Aktion Rauchfrei : 1. Mai bis 30. Juni 2008

Rauchen reduzieren - aufhören - gewinnen

23.04.2008

Ab 1. Mai 2008 startet in den Apotheken die Aktion Rauchfrei 08"Rauchen reduzieren - aufhören - gewinnen!". Rauchfrei 08 möchte Rauchern helfen ihren Zigarettenkonsum zu verringern oder rauchfrei zu werden. Partner der Aktion sind die Österreichische Ärztekammer, die Österreichischen Bundesforste, die Österreichische Apothekerkammer, die Wiener Krebshilfe, die Österreichische Gesellschaft für Pneumologie, das Bundesministerium für Gesundheit, Familie und Jugend, das Nikotin Institut und das Rauchertelefon.

Fast eine Million der österreichischen Raucher wollen mit dem Rauchen aufhören oder zumindest ihren Tabakkonsum reduzieren. Jedes Jahr setzen 50.000 von ihnen ihr Vorhaben um. Die Initiative Rauchfrei 08 möchte mehr Raucher motivieren den ersten Schritt in eine rauchfreie Zukunft zu machen. Rauchfrei 08 gibt mehr Rauchern den Impuls ab 1. Mai bis 30. Juni beginnend, für mindestens zwei Monate, auf Zigaretten zu verzichten oder den Konsum wenigstens um 50 Prozent zu reduzieren. Unterstützung dabei bietet die individuelle Nikotinersatztherapie mit Nicorette. Der neue Ansatz ist, nicht nur einen totalen Rauchstopp als Möglichkeit für ein gesünderes Leben zu kommunizieren, sondern auch die Rauchreduktion als Beginn für ein zukünftiges Leben ohne Zigaretten hervorzuheben. Jeder gewinnt: Gesundheit, Schönheit und zusätzlich wird für jeden Teilnehmer ein Baum im Rauchfreiwald gepflanzt. Darüber hinaus werden zwei verlängerte Wochenenden für je zwei Personen, gestiftet von der Ärztekammer, in einem österreichischen Alpenhotel verlost.

Unterstützung finden aufhörwillige Raucher auch bei einem innovativen Computerprogramm, das zum Download auf www.nikotininstitut.atab Mitte Mai zur Verfügung steht. Weiters stehen als Ansprechpartner Ärzte, Apotheker und Psychologen zum Beispiel beim Rauchertelefon bereit.

Seit vielen Jahren erweist sich der Breitbandnikotinersatz von Nicorette als sehr erfolgreich auf dem Weg zu Rauchreduktion und Rauchstopp. Die Therapie verdoppelt bis verdreifacht damit die Erfolgsaussichten. Das Produktangebot reicht vom Pflaster, der Tablette über den Kaugummi bis hin zum Inhalator, wobei jede Kombinationsmöglichkeit wie z.B. Kaugummi + Pflaster, Tablette + Inhalator oder Pflaster + Inhalator + Tablette gewählt werden kann. Um eine erfolgreiche Therapie zu gewährleisten, gilt es darauf zu achten, dass es zu keiner Unterdosierung beim Nikotinersatz kommt. Grundsätzlich wird eine Mindestdauer von 3 Monaten empfohlen. Weitere Infos finden Sie hier ...

Quelle: ots

Persönlicher Bereich:
 
 
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...