Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Hähnchen- und Nudelsalat

Rezept Nr. 1303277


Zutaten

Zubereitung
10 Minuten
1 Teelöffel Frischer Ingwer; feingeraspelt
0.5 Teelöffel Chinesische Fünf-Gewürze Mischung
1 Esslöffel Universalmehl
0.5 Teelöffel Chilipulver
350 Gramm Hähnchenbrustfilet, ohne Haut und Knochen; in dünne Streifen geschnitten
60 Gramm Reisnudeln
125 Gramm Chinakohlblätter oder harter Weisskohl; sehr feingeschnitten
7 Gurke; in kleine Scheiben geschnitten
1 Karotte; in kleine Scheiben geschnitten
1 Esslöffel Olivenöl
2 Esslöffel Zitronen- oder Limettensaft
2 Esslöffel Sesamöl
Pfeffer
SalzV O R B E R E I T U N G
10 MinutenNährwertangaben
Kalorien.............217 Eiweiss................21 g Kohlehydrate...........9 g Zucker.................1 g Fett..................11 g gesättigte Fettsäuren..2 gZum Garnieren
Zitronen- oder Limettenscheibe
frisch KorianderblätterSchwierigkeitsgrad
mittel

Zubereitung

Den Ingwer, die Chinesische Fünf-Gewürze-MischUng, das Mehl und das ChIlipulver in einer flachen RührSchüssel vermIscheN. Mit Salz und PfEffer würzen. Die Streifen Hähnchenfleisch hinzugeben und darin wälzen, bis sie ganz von der Mischung überzogen sind.

Die Nudeln in eine grosse Schüssel geben und mit reichlich warmem Wasser übergiessen. Etwa 5 Minuten quellen lassen, dann gut abtropfen lassen.

Die Blätter des Chinakohls oder Weisskohls, die Gurken und Karotten in einer Salatschüssel gut vermischen. Das Olivenöl und den Limetten- oder Zitronensaft verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen und als Dressing für den Salat verwenden.

Das Sesamöl in einem Wok oder einer Bratpfanne erhitzen und das Hähnchenfleisch hinzufügen. 5-6 Minuten anbraten bis es braun und knusprig ist. Mit einem Pfannenschaufler oder Schaumlöffel herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Die Nudeln in den Wok oder die Bratpfanne geben und 3-4 Minuten braten, bis sie gut erhitzt sind. Mit einem Nudelloeffel aus dem Wok heben, mit dem Hähnchenfleisch vermischen und alles auf den Salat legen. Mit Limetten- oder Zitronenscheiben und Korianderblättern garniert servieren.


» weitere Rezepte anzeigen



   





Die häufigsten Abfragen von A bis Z:

Von Aal bis Avocadosuppe
Von Bachforelle bis Burritos
Von Calamari bis Currywurst
Von Dampfnudeln bis Dressing
Von Eier bis Erdnusssauce
Von Fajitas bis Fusilli
Von Gänsebraten bis Gurkensalat
Von Haferflockensuppe bis Husarenspiess
Von Jägerschnitzel bis Joghurtsalat
Von Kabeljau bis Kürbissuppe
Von Lachs bis Lungenbraten
Von Macaroni bis Müsli
Von Nudelauflauf bis Nusstorte
Von Obazda bis Orangenmarmelade
Von Paella bis Putenröllchen
Von Raclette bis Rumtopf
Von Saibling bis Szegediner Gulasch
Von Tafelspitz bis Trüffel
Von Wachteln bis Wurzelfleisch
Von Zander bis Zwiebelsuppe


 

Top Themen

Top Links