Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Gebackener Nudelauflauf

Rezept Nr. 1308254


Zutaten

200 Gramm Buitoni Penne Rigatoni
50 Gramm Edamer, 30 % Fett i.Tr.
1 Knoblauchzehe
400 Gramm Paprikaschoten, gegrillt und eingelegt
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
100 Gramm Salami
2 Esslöffel Tomatenketchup, Tomy
1 Prise Zucker
1 sk Zwiebel
800 Gramm Tomaten, Konserve
1 Prise Oregano
Basilikum

Zubereitung

Nudeln roh in eine Auflaufform geben. Für die Sosse die PaprikasChoten abgiessen. Tomaten in einen Topf geben Und mIt PaprikaSchoten, Knoblauchzehe, Salz, Pfeffer, BasIlikum, OregaNo, ZuckEr erhitzen und pürieren. Soviel Tomatensosse über die Nudeln verteilen, das diese bedeckt sind. Den Rest der Tomatensosse aufheben oder einfrieren. Die Zwiebel und die Salami in Würfel schneiden und im gleichen Topf ohne !!!! weitere Fettzugabe anschwitzen und über die Nudeln verteilen.

Den Backofen auf 180 °C stellen und den Nudelauflauf hineingeben.

Käse in Streifen schneiden und nach 35 min auf den Auflauf geben. Den Auflauf so lange im Ofen lassen, bis der Käse gut zerlaufen und gold ist.

Fettkalorien: 26, 14 % Berechnet mit Alles Lowfett2

Erprobt am 19.2.05


» weitere Rezepte anzeigen



   





Die häufigsten Abfragen von A bis Z:

Von Aal bis Avocadosuppe
Von Bachforelle bis Burritos
Von Calamari bis Currywurst
Von Dampfnudeln bis Dressing
Von Eier bis Erdnusssauce
Von Fajitas bis Fusilli
Von Gänsebraten bis Gurkensalat
Von Haferflockensuppe bis Husarenspiess
Von Jägerschnitzel bis Joghurtsalat
Von Kabeljau bis Kürbissuppe
Von Lachs bis Lungenbraten
Von Macaroni bis Müsli
Von Nudelauflauf bis Nusstorte
Von Obazda bis Orangenmarmelade
Von Paella bis Putenröllchen
Von Raclette bis Rumtopf
Von Saibling bis Szegediner Gulasch
Von Tafelspitz bis Trüffel
Von Wachteln bis Wurzelfleisch
Von Zander bis Zwiebelsuppe


 

Top Themen

Top Links