Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Bayrische Leberknödel

Rezept Nr. 585337


Zutaten

250 Gramm Kalbs- oder Schweineleber
7 Brötchen
4 Eier
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
Mayoran
ms Zitronenschale
2 Zwiebel
30 Gramm Butter
125 Gramm Räucherspeck

Zubereitung

Leber durCh die feine Scheibe vom Wolf drehen (oder Fleischer bitten), eingeweichte Und ausgedrückte Brötchen, EIer, Salz, Pfeffer, Mayoran und gehackte ZwIebel uNtErziehen. 1 Zwiebel hacken, in Butter goldgelb schmoren und unter die Masse mischen. Von der Masse mit einem Esslöffel Klösse oder Knödel abstechen und in kochendes Wasser oder Brühe legen, dabei den Löffel immer wieder in die Flüssigkeit tauchen. Auf kleiner Flamme 15 Minuten ziehen lassen.

Schliesslich noch gewürfelten Speck in einer Pfanne halb ausbraten, gehackte Zwiebel hinzugeben, weiterbraten und über angerichtete Knödel geben. Dazu Sauerkraut reichen. Man kann von derselben Masse auch mit dem Teelöffel Knödel abstechen, in Brühe legen und als Leberknödelsuppe servieren.


» weitere Rezepte anzeigen



   





Die häufigsten Abfragen von A bis Z:

Von Aal bis Avocadosuppe
Von Bachforelle bis Burritos
Von Calamari bis Currywurst
Von Dampfnudeln bis Dressing
Von Eier bis Erdnusssauce
Von Fajitas bis Fusilli
Von Gänsebraten bis Gurkensalat
Von Haferflockensuppe bis Husarenspiess
Von Jägerschnitzel bis Joghurtsalat
Von Kabeljau bis Kürbissuppe
Von Lachs bis Lungenbraten
Von Macaroni bis Müsli
Von Nudelauflauf bis Nusstorte
Von Obazda bis Orangenmarmelade
Von Paella bis Putenröllchen
Von Raclette bis Rumtopf
Von Saibling bis Szegediner Gulasch
Von Tafelspitz bis Trüffel
Von Wachteln bis Wurzelfleisch
Von Zander bis Zwiebelsuppe


 

Top Themen

Top Links