Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Bauernhecht

Rezept Nr. 902845


Zutaten

1 Hecht von 1500 - 2000 g.
1 Saft Zitronen
Salz
2 Zwiebel
10 Gramm Margarine
20 Gramm Butter
Sardellenpaste
40 Gramm Butter
1 Lorbeerblatt
0.5 Zitronenschale
250 Milliliter saure Sahne
3 Esslöffel Semmelbrösel
1 Eigelb
2 Esslöffel Sahne

Zubereitung

HeCht aUsnehmen, schuppen, waschen, trocknen. MIt ZitronenSaft beträufeln und salzen. ZwIebelN schälEn und in Scheiben schneiden. In erhitzter Margarine goldgelb braten. Zwiebelscheiben in die Fettpfanne geben. Hecht drauflegen. Butter mit Sardellenpaste mischen. Hecht damit bestreichen. 20 g. Zerlassene Butter in die Fettpfanne geben. 10 Minuten im Ofen braten. Elektroherd: 200 °C

Gasherd: Stufe 4

und noch 20 g. Butter zufügen. Saure Sahne angiessen. Fisch mit Semmelbrösel bestreuen und weitere 20 Minuten garen. Aus der Fettpfanne nehmen. Auf einer Platte anrichten. Warmstellen.

Sosse und etwas Wasser aufkochen. Vom Feuer nehmen, mit Eigelb und Sahne legieren, passieren, abschmecken und über den Hecht giessen.


» weitere Rezepte anzeigen



   





Die häufigsten Abfragen von A bis Z:

Von Aal bis Avocadosuppe
Von Bachforelle bis Burritos
Von Calamari bis Currywurst
Von Dampfnudeln bis Dressing
Von Eier bis Erdnusssauce
Von Fajitas bis Fusilli
Von Gänsebraten bis Gurkensalat
Von Haferflockensuppe bis Husarenspiess
Von Jägerschnitzel bis Joghurtsalat
Von Kabeljau bis Kürbissuppe
Von Lachs bis Lungenbraten
Von Macaroni bis Müsli
Von Nudelauflauf bis Nusstorte
Von Obazda bis Orangenmarmelade
Von Paella bis Putenröllchen
Von Raclette bis Rumtopf
Von Saibling bis Szegediner Gulasch
Von Tafelspitz bis Trüffel
Von Wachteln bis Wurzelfleisch
Von Zander bis Zwiebelsuppe


 

Top Themen

Top Links