Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Anis-Lachs "Hongkong"

Rezept Nr. 885113


Zutaten

600 Gramm Lachsfilet
20 Gramm Sternanis
8 Wacholderbeeren
4 zw Thymian
35 Gramm Meersalz
25 Gramm Zucker
15 Gramm gekörnt Sesam
0.5 sk Frisée-Salat
75 Gramm Sojasprossen
3 Esslöffel Balsamicoessig
Salz
Pfeffer
6 Esslöffel Öl

Zubereitung

1. Anis- und WaCholderbeeren zerkleinern. Thymianblättchen Und Meersalz dazugeben. Zu eIner grobkörnigen MaSse verarbeIteN. ZuckEr zufügen.

2. Lachs sorgfältig entgräten, von beiden Seiten mit der Würzmischung einreiben. Fest in einen Gefrierbeutel wickeln und im Kühlschrank mindestens 24h beizen.

3. Sesam in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten, abkühlen lassen.

4. Geputzten Frisée in Stücke zupfen und mit den Sprossen mischen. Aus Essig, Salz, Pfeffer und 2/3 des Öls eine Sauce rühren und mit dem Salat mischen.

5. Lachsfilet kurz abspülen und mit Küchenkrepp trockentupfen. Im restlichen Öl von jeder Seite 1 bis 2 Minuten Braten, etwas ruhen lassen, dann in Streifen schneiden.

6. Salat portionsweise auf Tellern anrichten, mit Sesam bestreuen.

Lachs dazulegen. Dazu: Baguette.


» weitere Rezepte anzeigen



   





Die häufigsten Abfragen von A bis Z:

Von Aal bis Avocadosuppe
Von Bachforelle bis Burritos
Von Calamari bis Currywurst
Von Dampfnudeln bis Dressing
Von Eier bis Erdnusssauce
Von Fajitas bis Fusilli
Von Gänsebraten bis Gurkensalat
Von Haferflockensuppe bis Husarenspiess
Von Jägerschnitzel bis Joghurtsalat
Von Kabeljau bis Kürbissuppe
Von Lachs bis Lungenbraten
Von Macaroni bis Müsli
Von Nudelauflauf bis Nusstorte
Von Obazda bis Orangenmarmelade
Von Paella bis Putenröllchen
Von Raclette bis Rumtopf
Von Saibling bis Szegediner Gulasch
Von Tafelspitz bis Trüffel
Von Wachteln bis Wurzelfleisch
Von Zander bis Zwiebelsuppe


 

Top Themen

Top Links