Herzlich Willkommen!
Schön, dass Sie die neue Webheimat besuchen!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Wein und Schokolade

Genussvolle Liaison

19.10.2006

Nicht nur der passende Tropfen zum Essen verwöhnt den Gaumen, sondern auch umgekehrt bringt das entsprechende Häppchen ein edles Getränk erst recht zur Geltung. So wird zum Beispiel dem Stück Schokolade zum Wein immer mehr Aufmerksamkeit bei Tisch geschenkt.
 
"Wein & Schokolade" sind nicht nur als Dessertkombination gedacht, sondern finden als genussvoller Doppelpack genauso zwischen den Gängen Akzeptanz. Feinschmecker verkosten das "Gold der Azteken und Maya" zusammen mit unterschiedlichen Weinen und etablieren damit eine neue Genuss-Kultur der besonderen Art. Ob als zartbittere Liaison mit einem guten Roten oder als liebliche Verbindung mit einem edelsüßen Weißen - alles ist möglich und kitzelt die Geschmacksknospen der Zunge. Insbesondere edelsüße Tropfen oder Likörweine passen gut zu Trüffel, Pralinen & Co. Schon Goethe wusste, dass Wein wie Schokolade die Sinne anregt. "Und warum nicht doppelt glücklich werden?"

Doch wie genießt man richtig, damit es am Gaumen kitzelt?, fragen auch Chocolatiers. "Riechen Sie erst am Wein und dann probieren Sie ihn. Nun dasselbe mit der Schokolade. Sie werden wie beim Wein auch viele verschiedene Geschmacksaromen finden. Nochmals ein Stück Schokolade im Mund zergehen lassen und nun mit dem Wein zusammen genießen. Bei Traumpaaren erleben Sie ein wahres Feuerwerk von Geschmacksexplosionen in ihrem Mund", erzählt Genuss-Experte Eberhard Schell, der seine Schokoladen direkt mit einer Wein-Empfehlung auf der Verpackung vermarktet.

Bei der Wahl der Schokoladen und Weine ist grundsätzlich erlaubt, was schmeckt. Nur sollten sich - wie beim Essen - Wein und Schokolade ergänzen, nicht gegenseitig übertrumpfen. Als Faustregel gilt: Je höher der Kakao-Anteil, desto kräftiger der Wein. Für das harmonische Zusammenspiel von Wein und Schokolade ist nämlich der Kakao-Anteil verantwortlich. Je nachdem wie hoch dieser ist, dominieren die süßen oder die edelherben Komponenten das Geschmacksbild. Und damit es ein besonderer Genuss bleibt, sollten Schoko & Wein-Neulinge nach dem Feinschmecker-Motto "Nicht satt essen, nur kosten" handeln.

Quelle: aid

 

Persönlicher Bereich:
 
 
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...