Herzlich Willkommen!
Schön, dass Sie die neue Webheimat besuchen!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Na dann Prost am Tag des Bieres

206 Krügerl pro Kopf und Jahr werden in Österreich getrunken.


04.08.2017

Wie jeden ersten Freitag im August wird heute (4.8.) auf der ganzen Welt der "Internationale Tag des Bieres" gefeiert. Österreich zählt weltweit zu den Top-Nationen in Sachen Bierkultur und Bierkonsum. Die hierzulande beliebteste Biersorte ist Lager- / Märzenbier.

Bei über 1.000 verschiedenen Bieren aus 238 heimischen Brauereien hat man im Bierland Österreich die Qual der Wahl. Die reichhaltige Geschmacks- und Sortenvielfalt der österreichischen Biere ist weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Neben einer der höchsten Brauereidichten weltweit - auf rund 37.000 Einwohner kommt eine Brauerei - sind die Österreicher auch Träger eines Welt- und Vize-Weltmeistertitels. "Mit rund 206 Krügerl - also 103 Liter - sind wir im Pro-Kopf-Verbrauch Vize-Weltmeister und werden hier nur von Tschechien auf Platz zwei verwiesen. Weltweit absolut ungeschlagen sind wir bei der Dichte an Biersommeliers. Mit 320 von weltweit rund 3.000 Diplom-Biersommeliers und über 1.000 Biersommeliers sichert sich das Bierland Österreich die internationale Nummer Eins", erklärt Jutta Kaufmann-Kerschbaum, Geschäftsführerin des Verbandes der Brauereien Österreichs und ergänzt: "Wir Österreicherinnen und Österreicher begehen gleich zwei Bier-Feiertage - einmal den 4. August und dann zu Brausilvester den Tag des österreichischen Bieres am 30. September".

Die dreistufige Ausbildung zum zertifizierten Biersommelier ist weltweit einzigartig und wird vom Österreichischen Brauereiverband bereits seit 2006 angeboten. Das Interesse an den Kursen ist nachwievor enorm. Darüber hinaus ist der Bierkonsum in Österreich auch ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. 2016 wurden rund 180.000 Tonnen Braugerste sowie rund 480 Tonnen Hopfen aus der österreichischen Landwirtschaft verarbeitet. Rund 700 Millionen Euro Steuern spült Bier in die heimische Staatskasse und allein in den österreichischen Brauereien sind fast 4.000 Menschen beschäftigt. Dazu kommt, dass jeder Job in einer Brauerei im Schnitt 17 weitere Arbeitsplätze generiert - zwei in der Landwirtschaft, zwei im Handel und 13 in der Gastronomie.

Also dann: Prost!  Weitere Infos zum Bierland Österreich gibt's unter www.bierland-oesterreich.at.

 
Persönlicher Bereich:
 
 
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...