Herzlich Willkommen!
Schön, dass Sie die neue Webheimat besuchen!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Rezept: Süßkartoffeln mit Kichererbsen und Tahinsauce

Ein Rezept-Tipp aus der BILLA Rezeptdatenbank



Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten

Bildquelle: Billa


Zutaten für 1 Person:

2 kleine Süßkartoffeln
250 g Kichererbsen (Dose, Abtropfgewicht)
1 TL Fenchelsaat
1 TL schwarze Pfefferkörner
0,5 TL gemahlener Koriander
0,5 TL Chilipulver
0,5 TL Salz
2 EL Olivenöl
150 g Ziegenjoghurt
2 EL Tahin
2 TL Zitronensaft
0,5 Handvoll Korianderblätter



Zubereitung:

Backrohr auf 200 ºC (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Süßkartoffeln waschen und trocken tupfen. Einzeln in Alufolie wickeln und auf mittlerer Schiene ca. 45 Minuten weich backen.

Währenddessen die Kichererbsen in einem Sieb kalt abspülen und abtropfen lassen. Fenchel und Pfeffer in einem Mörser zerstoßen. Mit Koriander, Chili, Salz und Öl vermischen. Kichererbsen gut mit dem Gewürzöl vermischen. Eine Pfanne erhitzen und die Kichererbsen darin bei mittlerer Hitze anbraten. Joghurt mit Tahin und Zitronensaft vermischen.

Süßkartoffeln aus dem Rohr nehmen. Mit einem Messer der Länge nach einschneiden, aber nicht durchschneiden. Leicht öffnen und mit Kichererbsen füllen.

Süßkartoffeln anrichten und etwas Tahinsauce daraufträufeln. Mit Koriander bestreuen und mit der restlichen Sauce servieren.


Informationen über aktuelle BILLA-Angebote finden Sie im aktuellen BILLA Flugblatt ...


Persönlicher Bereich:
 
 
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...