Herzlich Willkommen!
Schön, dass Sie die neue Webheimat besuchen!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

Rezept: Spieße vom Schwein mit Melanzanisalat und Minze-Kokos-Chutney

Ein Rezept-Tipp aus der BILLA Rezeptdatenbank



Zubereitungszeit: ca. 60 Minuten

Bildquelle: Billa


Zutaten für 4 Personen:

2 Knoblauchzehen
35 g Ingwer
2,5 EL Senfsaat
1 EL Cumin (Kreuzkümmel)
6 EL Joghurt
600 g Hofstädter Lungenbraten vom Schwein
400 g Melanzani
250 g Kichererbsen (Dose/Glas, Abtropfgewicht)
2 Handvoll Korianderblätter
1 Handvoll Dillefähnchen
1 kleine Biozitrone
8 EL Olivenöl
1 EL Fenchelsaat
200 g Cherrytomaten
1 Handvoll Minzeblätter
1 rote Chili
1 EL Erdnussöl
5 EL Kokosmilch
3 EL Kokosette
Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle



Zubereitung:

Knoblauch und Ingwer schälen. 5 g Ingwer fein reiben und beiseitestellen. Restlichen Ingwer mit dem Knoblauch hacken. 2 EL Senfsaat mit Kreuzkümmel in einer Pfanne ohne Öl anrösten, bis sich das Aroma entfaltet. Anschließend in einem Mörser grob zerkleinern. Mit gehacktem Ingwer und Knoblauch sowie Joghurt in eine Schüssel geben und gut vermischen. Lungenbraten kalt abspülen, trocken tupfen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. In der Marinade wenden und abgedeckt im Kühlschrank mindestens 60 Minuten ziehen lassen.

Währenddessen für den Salat die Melanzani putzen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Auf ein Blech geben und mit etwas Salz bestreuen. Kichererbsen in ein Sieb abgießen und mit kaltem Wasser abspülen. Koriander und Dille grob hacken. Zitrone heiß waschen, trocken reiben und die Schale fein abreiben. Saft auspressen. Melanzaniwürfel mit Küchenpapier abtupfen. Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Fenchelsaat darin bei mittlerer bis starker Hitze ca. 15 Sekunden anrösten. Melanzaniwürfel dazugeben, durchschwenken und ca. 10 Minuten rundum anbraten. Kichererbsen und Cherrytomaten hinzufügen und weitere 3 Minuten braten. Alles in eine Schüssel geben, Koriander, Dille, Zitronenschale und -saft (bis auf 1 EL) dazugeben, gut vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 30 Minuten ziehen lassen.

Für das Chutney die Minze hacken. Chili putzen, entkernen und fein hacken. Beides mit dem beiseitegestellten Ingwer und Zitronensaft, Erdnussöl, restlicher Senfsaat (½ EL), Kokosmilch und Kokosette gut vermischen.

Grill auf direkte Hitze vorbereiten. Fleisch aus der Marinade nehmen und auf Spieße stecken. Über direkter Hitze bei geschlossenem Deckel ca. 12 Minuten grillen, dabei ein- bis zweimal wenden. Vom Grill nehmen und mit Salz und Pfeffer würzen. In Alufolie wickeln und ca. 2 Minuten ruhen lassen.

Spieße, Salat und Chutney anrichten und servieren.


Informationen über aktuelle BILLA-Angebote finden Sie im aktuellen BILLA Flugblatt ...


Persönlicher Bereich:
 
 
Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...