Herzlich Willkommen!
Bitte lesen Sie » diesen Hinweis zur Webheimat-Gemeinde!
 
 
Schriftgröße:
12345
 
 

In 24 Stunden zu Fuß um den Neusiedler See

Die "24 Stunden Burgenland Extrem Tour" findet am 26. Jänner 2018 statt.


18.10.2017

Man soll ja mit dem Wort "Kult" durchaus vorsichtig umgehen. Aber was seit sechs Jahren an einem Tag im Jänner rund um den Neusiedler See "abgeht", kann getrost schon als "kultig" bezeichnet werden: Sage und schreibe 2.800 Teilnehmer probierten sich 2017 bei der "24 Stunden Burgenland Extrem Tour" an den 120 Kilometern rund um den Neusiedler See.

Die extreme Herausforderung machen Wind, ja mitunter Sturm, Eis und Minusgrade erst komplett. Findet doch dieser nahezu Dreifachmarathon eben nicht im wohlig warmen Herbst statt, sondern immer zum meist kalten Jahresstart. Eines ist jetzt schon absehbar: Am 26. Jänner 2018 werden noch mehr Teilnehmer diesen Bedingungen trotzen und an ihre Grenzen gehen.

Was 2012 von Michael Oberhauser und seinem Team als kleines "Extrem-Projekt" für den regionalen Raum gedacht war, entwickelte sich in den Folgejahren in Windeseile zur europaweit wohl größten Winter-Extrem-Veranstaltung außerhalb des alpinen Raumes. Übrigens auch für Radler: Beim "224 Meilen Lakemania Trail" fahren die Teilnehmer 360 Kilometer, also gleich dreimal, um den See!

Weitere Infos und Anmeldungen unter www.24stundenburgenland.com

Persönlicher Bereich: